Inkospor Active Protein 80

Im Fitnessstudio wurde mir das Eiweisspulver von Inkospor empfohlen. Da der Hersteller anscheinend einen Vertrag mit dem Fitnessstudio hat, bekam ich den  500g Beutel zu einem Preis von 16,45 €. Ich weiß, es gibt zwar Shops, da gibt es das Eiweiß billiger, aber ich habe es auch gleich mitgenommen und musste nicht darauf warten. So und nun meine Erfahrung mit dem Eiweißpulver.

Inko ACTIVE Proteinshake Pro 80 Beutel, Vanille, 500g
  • Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

Allgemeine Information

Typisch für das Eiweißpulver von Inkospor Active Protein 80 ist die Farbe blau-metallic. Das Eiweiß gibt es entweder in 500g Beuteln oder auch in Aludosen. Ich sehe es aber nur noch in Beuteln, die Fitnessstudios bewahren es in Aludosen auf. Dieses blau-metallic wirkt irgendwie motivierend und dynamisch und genau das ist das Gute, denn man muss motiviert und dynamisch sein, um beim Kraftsport Erfolge verzeichnen zu können.

Vom Aufmach bin ich auf alle Fälle schon mal überzeugt, denn es ist nicht so vollgepackt mit zu viel Informationen und Bildern von Muskeln, wie es andere Eiweißpulver teilweise tun. Wenn man es nicht weiß, ist es relativ schwer herauszufinden, welche Geschmacksrichtung man in der Hand hält. Die Geschmacksrichtung des Pulvers steht auf dem Beutel über dem gelben Inkospor Logo und auf der Dose steht es unten im gelben Streifen.

Der Chemical Score des Pulvers liegt bei 131. Das ist ein überdurchschnittlicher Wert.

Zubereitung

Wie man das Eiweisspulver mischt, bleibt jedem selbst überlassen, ich mische es eigentlich immer mit 250ml Wasser und 250ml 1,5%-tiger Milch. Hier mische ich dann immer drei gehäufte Esslöffel von dem Pulver unter und dann ab in den Mixer. Nach ca. einer halben Minute ist der Eiweißshake fertig und kann getrunken werden. Meine Erfahrung zeigt, dass man bei diesem Pulver einen ordentlichen Mixer braucht, weil es nämlich gerne verklumpt und nach schlampigem Mixen trinkt man verklumpte Milch…was nicht so appetitlich ist.

Geschmack

Nach dem Öffnen der Verpackung dringt ein angenehmer himbeeriger Geruch in die Nase, weswegen man schon gleich Lust auf den Shake bekommt. Meine Geschmacksrichtung war Himbeer-Joghurt und ich finde diese auch einfach sehr lecker. Welche Geschmacksrichtung nun die beste ist, ist schwer zu sagen, da Geschmäcker einfach nur zu verschieden sind. Während dem Trinken entfaltet sich der höchst angenehme Geschmack von Himbeere und Joghurt im Mundraum. Ich trinke den Shake relativ langsam, weil meine Milch aus dem Kühlschrank kommt und immer schön kalt ist. Es gibt Eiweißshakes, die möchte man einfach nur schnell runterkippen, aber dieser schmeckt wirklich und meine Freundin trinkt da auch ab und zu mit, weils so lecker ist.

Fazit

Zusammenfassend kann ich sagen, dass der Eiweißshake Inkospor Active Protein 80 wirklich empfehlenswert ist. Nicht nur geschmacklich überzeugt das Pulver, sondern auch preislich, denn mit 16,45€ ist es relativ günstig. Aus einem Beutel komme ich immer auf 25 Portionen, was einem Preis pro Eiweißshake von 65,8 Cent entspricht. Billiger kann man es bei Amazon kaufen, denn da kann man sich gleich ein Abo bestellen, was das ganze nochmal 10% billiger macht.

1 Comment Posted

  1. Habe es mir auch im Studio geholt – mit dem Handshaker habe ich keine Probleme und auch noch nie Verklumpungen bemerkt.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Powerbar Protein Plus » Eiweisspulver Test

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*